Obligatorisches Praktikum in Krankenpflege ("Häfelipraktikum")

edit | 10.01.2017
An die Studienanwärterinnen und -anwärter Humanmedizin, die an der Universität Bern ihr Studium aufnehmen

Ein Praktikum in Krankenpflege ist obligatorisch für Studierende der Humanmedizin an der Universität Bern. Zahnmedizin-Studierende sind dazu nicht verpflichtet.

Humanmedizin-Studierende müssen für die Zulassung zum 2. Studienjahr den Nachweis eines erfolgreich absolvierten Pflegepraktikums erbringen. Das Praktikum dauert vier Wochen und ist ohne Unterbruch zu leisten. Wir raten Ihnen dringend an, das Pflegepraktikum möglichst schon vor Studienbeginn zu absolvieren, da die Zeit in den Semesterferien sehr knapp ist.

Wichtige Dokumente zum Pflegepraktikum

Richtlinien zum Krankenpflegepraktikum

Liste anerkannter Spitäler und Institutionen (pdf)

Ausweisformular für das Praktikum in Krankenpflege (pdf)

Das vom ärztlichen Leiter bzw. der ärztlichen Leiterin des betreffenden Spitals unterschriebene Ausweisformular ist bis zum 2. Studienjahr (für Studienanfänger/innen 2015 spätestens bis 19.09.2016) beim Studiendekanat der Medizinischen Fakultät einzureichen (per Post oder Einwurf in den Briefkasten, Adresse/Öffnungszeiten siehe hier). Das blaue Ausweisformular des BAG wird auch akzeptiert.

Für Fragen und Auskünfte wenden Sie sich bitte an Sarah Habegger, E-Mail sarah.habegger@meddek.unibe.ch.

Ausnahmeregelungen

Studierende, welche in der RS zum San Sdt resp. Spit Sdt ausgebildet wurden oder den Kurs Pflegehelfer/in SRK absolviert haben, können vom Praktikum befreit werden. Sie müssen hierzu das Dienstbüchlein (keine Kopie!) bzw. den Kursnachweis auf dem Studiendekanat vorweisen.